EC Forum Leiterschaft

Forum für Leiter - Bild aus 2018

Das EC Forum Leiterschaft ist ein Wochenende mit zukunftsweisenden Themen für Leiterinnen und Leiter ab 16 Jahren. Themen sind Leiterschaft, Glaube und geistliche Gesundheit, Christsein, EC-Identität, kreative Anbetung, Zukunft der Jugendarbeit u. v. m. Es bleibt daneben viel Zeit für den Austausch untereinander. Dieses Bildungsangebot findet jährlich an einem Wochenende im Knüll House in Neukirchen statt und wird von EC-Landesjugendreferent Daniel Hoffmann geleitet. Die Teilnahme ist kostenfrei für EC-Mitglieder innerhalb des ECHN.

Übersicht der Bildungsangebote im ECHN

Rückblick

Beiträge, Berichte und Bildergalerien zum Forum für Leiter

Informationen zum EC Forum Leiterschaft, 23.-25. Oktober 2020

In diesem Jahr werden wir uns beim EC Forum Leiterschaft mit dem Thema „Young Leaders“ beschäftigen. Bei diesem Thema geht es nicht nur um junge Leiter – also Dich – sondern diese beiden Worte beschreiben ein ganzes Konzept, eine Idee, eine Haltung, ein Ziel und ein Wunsch: Junge Menschen haben ihren Platz in der Gemeinde von heute und sie gestalten Gemeinde von heute. Es geht nicht darum, dass Andere bzw. Ältere Angebote für junge Menschen bereitstellen, wo man teilnimmt, sondern es geht dass junge Menschen selbst die Verantwortung für die Gemeinde von heute übernommen. Junge Menschen leiten Gemeinde von heute – und warten nicht darauf, dass sie morgen „alt genug“ dafür sind.

Doch wie sollte Gemeinde von heute aussehen, dass genau das geschieht? „Young Leaders“ bauen Gemeinde – was braucht es heute dazu? Wo ist dein Platz in der Gemeind heute? Und welchen Platz willst du einnehmen?

Als Hauptreferneten haben wir Florian Stielper von Campus für Christus Deutschland eingeladen. Er ist 31 Jahre alt und im Leitungsteam von Campus für Christus Deutschland. Er hat den Bereich SHINE aufgebaut und jahrelang geleitet. SHINE ist der Arbeitsbereich für Jugend und Schüler, wo er bereits „Young Leaders“ ausgebildet hat. Manche kennen ihn als Sänger der Band „GoodWeatherForecast“. Ein Mann aus der Praxis also. Er wird uns zu dem Thema am Samstag Impulse und praktische Beispiele geben, dass wir anfangen Gemeinde von heute neu zu denken.

Am Freitagabend starten wir mit einer Standortbestimmung: Wie sieht es gerade bei dir vor Ort aus in der Gemeinde? Wie lebst du Gemeinde? Was ist überhaupt Gemeinde? Und was ist dein Traum von Gemeinde, bei dem du eine Leidenschaft hast, dabei zu sein und mitzumachen und zu leiten? Auch hier haben wir zwei Männer aus der Praxis eingeladen: Stefan Piechottka, Inspektor des EGHN, und Harald Baumann, Inspektor des HeGeV – also beide Leiter der Gemeindeverbände, mit denen wir als EC-Landesverband hauptsächlich hier in Hessen zusammenarbeiten.


Programmübersicht

Beginn am Freitag, den 23. Oktober 2020. Anreise ab 17 Uhr möglich; Beginn um 18 Uhr mit dem gemeinsamen Abendessen.

Ende am Sonntag, den 25. Oktober 2020 nach dem MIttagessen gegen 13 Uhr.

Teilnahmepreis

Für EC-Mitglieder ist das Leiterforum kostenlos. Alle anderen zahlen 60 Euro. Teilnahme ab 16 Jahre.

Wir wollen, dass junge Leitende und junge Mitarbeitende in Verantwortung geschult werden. Der Teilnahmepreis deckt nicht die Kosten des Schulungswochenendes. Freiwillige Spenden sind willkommen.

Weitere Infos

Das Schulungswochenende findet im Knüll House, Heimbachweg 20, 34626 Neukirchen statt. Im Teilnahmepreis ist Programm, Übernachtung in Mehrbettzimmern, Vollverpflegung und Versicherungen inklusive. Bitte 3-teilige Bettwäsche mitbringen (kann gegen Gebühr auch vor Ort ausgeliehen werden). Weitere Informationen werden nach Anmeldung per Mail verschickt.

Bei Fragen steht die EC-Geschäftsstelle per Mail oder telefonisch unter 06694/7925 selbstverständlich zur Verfügung.

Alle Planungen vorbehaltlich – mögliche Änderungen aufgrund der Pandemie-Situation möglich. Aufgrund der Corona-Schutzregelungen ist die Teilnehmeranzahl begrenzt. Mindesteilnahmerzahl 9 Personen.

Nächster Termin

19. bis 21. Februar 2021

Onlineanmeldung EC Forum Leiterschaft

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

X